Thema Arbeit

Im zweiten Kampagnenjahr (2015) ging es um das Thema Arbeit und psychische Gesundheit.
Arbeit ist wichtig für die psychische Gesundheit: sie strukturiert unseren Alltag, gibt uns Aktivität und ermöglicht soziale Kontakte. Arbeit kann aber auch über- oder unterfordern, ungesunden Stress verursachen und schliesslich so stark belasten, dass sie uns im schlimmsten Fall psychisch krank macht.
Es ist wichtig, dass die psychische Gesundheit in der Arbeitswelt kein Tabuthema ist, sondern in der Öffentlichkeit thematisiert wird.

Sujet Burnout
Sujet Schlafstörung